B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Aktuelle Mitteilungen aus der
IHK Region Stuttgart

Wissenschaftsministerium fördert zwei Reallabore mit insgesamt rund 1,6 Mio. Euro

04. Dezember 2020
Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes fördert das Wissenschaftsministerium künftig zwei Reallabore „Künstliche Intelligenz“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim (ZI) mit insgesamt 1,6 Mio. Euro, rund 800.000 Euro pro Projekt. Ziel der Reallabore wird es sein, in der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Gesellschaft neue wissenschaftliche Erkenntnisse durch Künstliche Intelligenz zu gewinnen. Im Fokus steht die praktische Anwendung.

Virtueller Wirtschaftskongress „BW meets UK am 08.12.2020"

25. November 2020
In wenigen Wochen endet die Brexit-Übergangsphase und das Vereinigte Königreich wird den europäischen Binnenmarkt endgültig verlassen. Erfahren Sie beim virtuellen Wirtschaftskongress „BW meets UK“ am 8. Dezember unter welchen Bedingungen der Handel mit dem Vereinigten Königreich ab Januar möglich sein wird und wie wir die wirtschaftlichen Verbindungen auch in Zukunft positiv gestalten können.

Umfassende Tarifreform macht ÖPNV-Angebot im Ländlichen Raum des Ortenaukreises attraktiver

04. November 2020
„Mit der weitreichendsten Tarifneugestaltung in der Geschichte der Tarifverbund Ortenau GmbH (TGO) gewinnt der Öffentliche Personennahverkehr im Ländlichen Raum des Ortenaukreises deutlich an Attraktivität“, zeigte sich Landrat Frank Scherer in der gestrigen Kreistagssitzung, die coronabedingt in der Brumatthalle in Ohlsbach stattfand, überzeugt. Einstimmig votierten die Kreistagsmitglieder für die von Scherer initiierte Neustrukturierung des ÖPNV-Angebots im Ortenaukreis und für deren Finanzierung.

Fuhrparkerneuerung: neueste Fahrzeuggeneration im Einsatz

03. November 2020
Die LGI Logistics Group International GmbH betreibt aktuell in Europa eine eigene Flotte von 300 ziehenden Einheiten mit 430 Aufliegern bzw. Anhängern. Diese wird größtenteils für Transportaufgaben im Rahmen von kontraktlogistischen Gesamtkonzepten eingesetzt. Die Nutzfahrzeugflotte wird dabei fortlaufend erneuert.

Klimaschutz-Plus: Einseitiger Fokus auf Kommunen

02. November 2020
Anlässlich der heute endenden Frist der Anhörung zu den Änderungen des Förderprogramms „Klimaschutz-Plus“ erklärt Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: „Klimaschutz-Plus soll eigentlich Klimaschutzmaßnahmen in Unternehmen, Kommunen und anderen Einrichtungen gleichermaßen unterstützen. Bei den nun geplanten Änderungen vermissen wir allerdings attraktive Angebote für das Handwerk und andere KMU. Stattdessen sind die Neuerungen einseitig auf die Kommunen ausgerichtet.

Vor 70 Jahren kaufte Daimler-Benz den Unimog

26. Oktober 2020
Vertragsunterzeichnung war am 27. Oktober 1950. Bis dahin wurde der Unimog von der Maschinenfabrik Boehringer in Göppingen produziert. Der Mercedes-Benz Pkw-Dieselmotor vom 170 D fand auch im Unimog Verwendung

Tarifrunde kommunaler Nahverkehr

19. Oktober 2020
Ab morgen zweitägige Warnstreiks in Werkstätten und Servicebereichen in Stuttgart, ab Mittwoch in Heilbronn. In der Tarifrunde im kommunalen Nahverkehr Baden-Württemberg hält ver.di den Druck auf die Arbeitgeber aufrecht. Auch in dieser Woche ohne den Fahrdienst zu bestreiken.

Mehrheit hält Corona-Maßnahmen für ausreichend

15. Oktober 2020
Die aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen befeuern die Diskussion um neue Alltagsauflagen: Gut jeder Vierte in Baden-Württemberg (27 Prozent) wünscht sich eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen. 59 Prozent halten die geltenden Regeln für ausreichend. Jeder Achte (12 Prozent) glaubt, dass die Corona-Vorgaben übertrieben seien. Ihnen gehen die bestehenden Maßnahmen zu weit.

Messen in China finden wieder statt

08. Oktober 2020
Frohe Kunde aus dem Reich der Mitte: „Die CMT China im September und die Education+ im Oktober wurden und werden wie geplant in Nanjing veranstaltet“, verkündet Roland Bleinroth, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart. Zur CMT China, einer Tochter der Muttermesse CMT in Stuttgart, die vom 18. bis 20. September stattgefunden hat, kamen 213 Aussteller aus China und dem Ausland, unter anderem aus Argentinien, Südkorea und Tunesien. Rund 40.000 Besucher interessierten sich für das gezeigte Angebot. Belegt waren 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, inklusive einer „Outdoor RV Experience Area“ für Freizeitfahrzeuge. Zur Education+ werden 122 Aussteller erwartet und es werden 15.000 Quadratmeter Fläche belegt sein, inklusive Foren und Konferenz. Anfang September wurde zudem eine Pressekonferenz zur AMTech, die 2021 im Kalender steht, abgehalten.

Umweltfreundliche Mobilität - hat das Auto Zukunft?

07. Oktober 2020
SWR Dokumentationen "betrifft: Hat das Auto Zukunft? Der Kampf um unseren Wohlstand" und "betrifft: Ohne Auto mobil - wie kann das gehen? am Mittwoch, 18. November 2020, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube. Wie kann umweltfreundliche Mobilität aussehen und wie setzt man sie um? Die Automobilindustrie muss den Umstieg auf alternative Antriebe stemmen und viele fragen sich, wie viel Arbeitsplätze das am Industriestandort Deutschland kosten wird. Kommunen blicken mit Sorge auf schwindende Steuereinnahmen.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.