B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Neckar-Alb

Ausbildungsmarkt auf hohem Niveau

IHK Reutlingen

07. Februar 2020
Ausbildungsmarkt auf hohem Niveau. Foto: © depositedhar / depositphotos.com

Reutlingen: Jugendliche, die im kommenden Sommer eine Ausbildung beginnen wollen, haben gute Chancen, eine passende Lehrstelle zu finden. „Die Firmen suchen händeringend. Für die Bewerberinnen und Bewerber bleibt der Ausbildungsmarkt weiterhin gut“, sagt Petra Brenner, Bereichsleiterin Ausbildung bei der IHK.
Knapp 600 offene Ausbildungsstellen für 2020 sind aktuell in der Lehrstellenbörse der IHK Reutlingen gemeldet. Zur Verfügung steht eine enorme Bandbreite von Berufen. Neben Klassikern wie dem Industriekaufmann (m/w/d) und dem Fachinformatiker (m/w/d) sind vor allem sämtliche kaufmännischen Berufe noch zu haben. „Die Auswahl ist exzellent und die Betriebe stellen sich in der Ausbildung immer besser auf und investieren stark in ihre Lehrlinge“, so Brenner. Gleichwohl geht die Bildungsexpertin davon aus, dass auch für das kommende Lehrjahr ab dem 1. September 2020 wieder mehr Stellen als Bewerberinnen und Bewerber geben wird.

Für junge Frauen und Männer, die im kommenden Sommer mit einer Lehre in die berufliche Karriere einsteigen wollen, bringt die gute Lage oftmals die Chance auf Auswahl mit sich. „Wer gute Schulleistungen mitbringt, entsprechende Vorkenntnisse hat und sich gut verkauft, kann sicher wählen“, sagt Brenner. Den Bewerbern rät die Bildungsexpertin jedoch, zügig ihre Unterlagen auf den Weg zu bringen. Große Betriebe erledigen ihre Bewerbungsrunden immer früher – und auch der Mittelstand fängt mittlerweile zeitiger an. „Wenn die Ausschreibungen draußen sind, geht es in der Regel schnell.“

Stabiler Markt

Der Ausbildungsmarkt ist laut IHK sehr stabil. Bis Ende Dezember 2019 haben insgesamt 2.552 junge Menschen eine Ausbildung in Berufen aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe begonnen. Seit gut zehn Jahren liegt das Niveau der neu eingetragenen Lehrverhältnisse auf konstant hohem Niveau. Grund ist neben der guten wirtschaftlichen Lage vor allem der Fachkräftebedarf der Firmen in der Region. „Nach wie vor schildern uns viele Unternehmen, dass sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen“, berichtet Petra Brenner, „Das schlägt sich am Ende auch in Lehrstellenangeboten nieder – und das ist gut für die Bewerber."
V.i.S.d.P.: IHK Reutlingen

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.