B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Heilbronn-Franken

Kreissparkasse Heilbronn öffnet Teil ihrer Filialen für persönlichen Kundenservice

Kreissparkasse Heilbronn

06. Mai 2020
Kreissparkasse Heilbronn öffnet Teil ihrer Filialen für persönlichen Kundenservice. Foto: ©xerox123.mail.ua / depositphotos.com

Heilbronn: Nach Lockerungsmaßnahmen durch die Politik in der Corona-Krise öffnet die Kreissparkasse Heilbronn 24 Standorte wieder für den persönlichen Kundenservice ohne Terminvereinbarung.
Im Zuge der mittlerweile geltenden politischen Lockerungen in der Corona-Krise, weitet die Kreissparkasse Heilbronn den persönlichen Kundenkontakt in den Filialen wieder aus. „Weiterhin ist unsere oberste Prämisse der Schutz für unsere Kunden sowie unsere Mitarbeiter“, betont Pressesprecher Joachim Schmutz. „Wir ermöglichen den Kundenverkehr daher unter Einhaltung strenger Schutz- und Hygienemaßnahmen.“ Das größte Kreditinstitut in der Region sieht sich angesichts der Kontaktbeschränkungen zur Minimierung des Infektionsrisikos in besonderer Verantwortung. Dennoch will man nach gründlicher Risikoabwägung nun an 24 Standorten auch wieder persönlich mit Mitarbeitern für die Kunden da sein.
Ab Donnerstag, 7. Mai, öffnen die Filialen in Affaltrach, Bad Wimpfen, Bad Friedrichshall (Friedrichsplatz), Böckingen (Heidelberger Straße sowie Großgartacher Straße), Brackenheim, Eppingen, Flein, Frankenbach, Gemmingen, Güglingen, Gundelsheim, Heilbronn Am Wollhaus, Heilbronn Jägerhausstraße, Ilsfeld, Lauffen, Leingarten, Möckmühl, Neckarsulm (Marktplatz), Neuenstadt, Schwaigern, Sulzfeld, Weinsberg sowie Wüstenrot.
An allen übrigen Standorten in Stadt und Landkreis Heilbronn stehen die SB-Bereiche mit Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Überweisungsterminals wie bisher uneingeschränkt zur Verfügung.
Zur Sicherheit empfiehlt der Pressesprecher der Kreissparkasse Kunden weiterhin, Bankgeschäfte möglichst telefonisch über das KundenCenter unter 0800 162 0500 oder online abzuwickeln. „Bei Filialbesuchen bitten wir zudem alle Kunden, die vorgeschriebenen Mundschutzmasken zu tragen und den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten“, so Joachim Schmutz weiter. Gleichzeitig bleibt im KundenCenter die Zahl der Mitarbeiter erhöht. Joachim Schmutz: „Der telefonische Service wird von immer mehr Kunden stark nachgefragt und sehr geschätzt, denn er ist bequem und sicher.“

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.