B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Stuttgart

Neustart für die Wirtschaft: Klimaschutz darf nicht vergessen werden

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

12. Mai 2020
Neustart für die Wirtschaft: Klimaschutz darf nicht vergessen werden. Foto: ©volokhatiuk / depositphotos.com

Stuttgart: Das Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart rät Unternehmen, die Zeit nach dem Lockdown für eine nachhaltige Ausrichtung zu nutzen und Solarenergie in Betracht zu ziehen. Der kostenlose „PV-Check“ informiert unverbindlich
Das Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart empfiehlt regionalen Unternehmen, die nach dem Lockdown ihren Betrieb wieder aufnehmen, die Montage von Solaranlagen in Erwägung zu ziehen. „Photovoltaikanlagen, die viele Tonnen CO2 pro Jahr einsparen, sind nicht nur ein elementares Mittel für den Klimaschutz. Unternehmen, die Solarstrom erzeugen, können langfristig auch jede Menge Geld sparen“, erklärt Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der WRS, bei der das Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart angesiedelt ist. So seien Solaranlagen vor allem dann finanziell lohnend, wenn der Strom für den eigenen Bedarf erzeugt werde und den deutlich teureren Netzstrom ersetze.
Firmen und Betriebe, die testen lassen möchten, ob Solarenergie für sie in Frage kommt, können sich beim Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart melden. Das Netzwerk unterstützt mit seinem unverbindlichen und kostenlosen „PV-Check“ Unternehmen, die den Einbau einer Solaranlage planen, herausfinden möchten, ob das eigene Dach für die Erzeugung von Solarstrom geeignet ist oder ob sich ein solches Projekt finanziell lohnt. Aktuell ist der „PV-Check“ auch per Telefon oder Video möglich.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.