B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Heilbronn-Franken

Führen in Veränderungsprozessen

Leaders Academy Esslingen-Heilbronn

01. Oktober 2020
Führen in Veränderungsprozessen. Foto:©Leaders Academy Esslingen-Heilbronn

Göggingen: Im Arbeitsalltag scheitern Führungskräfte oft an der Vielzahl ihrer Aufgaben - vor allem in herausfordernden Zeiten. Ein Chef, der mit Kopf, Herz und Hand führen kann, ist hier besonders gefragt.
Die Aufgabenlisten sind prall gefüllt. Das Unternehmen steht vor großen Herausforderungen. Die Wirtschaftskrise erzeugt zusätzlich Druck von außen. Und intern entpuppen sich die Mitarbeiter noch „anspruchsvoller“ als sonst. Eine Situation, der sich viele Führungskräfte vor allem in diesen Tagen vollkommen ausgeliefert fühlen. Zerlegt man die verschiedenen Faktoren in unterschiedliche Rubriken, wird eines schnell klar. Eine Führungskraft kann unmöglich all diese unterschiedlichen Strömungen beeinflussen. Und sie kann demnach die wenigsten davon direkt und autark verändern. Doch Hand auf‘s Herz, ist das einer Führungskraft bei all den beruflichen und auch privaten Herausforderungen, die sie bewältigen muss, tatsächlich bewusst?
Setzt man das Zerlegen fort, wird zudem klar, dass man als Führungskraft sogar auf nahezu 90 Prozent der Aufgaben nur einen indirekten oder gar keinen Einfluss hat. Also heißt die Empfehlung, raus aus Meetings, in denen man keine Schlüsselposition einnimmt und Konzentration auf die Aufgaben, die man selbst direkt beeinflussen kann. Denn am kompetentesten ist man in seinen Kernaufgaben. Das spüren auch die Mitarbeiter. Sie sind eher dazu bereit, selbst Verantwortung für Entscheidungen zu übernehmen, wenn man ihnen Vertrauen entgegenbringt. Selbstverantwortung bietet den Mitarbeitern Möglichkeiten der Identifikation, Selbstmotivation und strahlt so positiv auf das Unternehmen aus. Wenn man das noch mit Respekt gegenüber den Mitarbeitern, sich selbst, dem Unternehmen und auch Mitbewerbern bündelt, ist man automatisch in seinem eigenen Einflussbereich und führt mit Kopf, Herz und Hand.
Wie selbstverständlich ergibt sich daraus eine positive Beeinflussung aus Überzeugung und keine Manipulation, die auf Halbwissen basiert. Das spüren Mitarbeiter. Auch wenn sie es nicht immer ausdrücken können. Und sie tragen damit selbst einen persönlichen Mehrwert zum Erfolg des Unternehmens bei. Markus Wittmann, der die Leaders Acadenmy Esslingen-Heilbronn führt, bietet gemeinsam mit Boris Grundl als Experten das entsprechende Training an. Nähere Informationen dazu findet man im Internet unter https://leaders-academy.com/people/markus-wittmann/.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.