B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Heilbronn-Franken

Ausbildung aktiv gestalten

Bürkert Fluid Control Systems

09. November 2020
„Mutige gesucht" – Gemeinsam gehen wir mit unseren Auszubildenden und Studierenden neue Wege. Foto:©Bürkert Fluid Control Systems

Ingelfingen: Auch 2020 ermittelte das Wirtschaftsmagazin „Capital“ gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de sowie der Personalmarketingagentur „Territory Embrace“ die besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands. Im Zuge dieser Studie wurde der Ingelfinger Fluidikspezialist Bürkert zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet.
Sichere Jobchancen, ein interessantes Berufsfeld, sowie nicht zuletzt eine attraktive Bezahlung – Es gibt viele unterschiedliche Kriterien, die bei der Entscheidung für einen Ausbildungsplatz eine Rolle spielen. Wer noch keine Anknüpfungspunkte zu potenziellen Arbeitgebern oder persönliche Kontakte hat, die vom Arbeitsklima oder den Arbeitsbedingungen vor Ort berichten können, dem können beispielweise Auszeichnungen der Unternehmen helfen, die sie von unabhängigen Plattformen erhalten haben. Sie zeigen, wo die Stärken des Unternehmens liegen. Eine solche Auszeichnung, die für eine hervorragende Ausbildung spricht, vergibt das Wirtschaftsmagazin „Capital“ jährlich. Gemeinsam mit den Personalmarketingexperten von „Territory Embrace“ sowie der Talentplattform Ausbildung.de wurden 2020 in einer Studie die „Besten Ausbilder Deutschlands“ ermittelt.
Die Studie basiert auf einem detaillierten Fragenkatalog mit mehr als 90 Fragen, welchen die Unternehmen von Ende März bis Mitte Juni ausfüllen und einreichen konnten. In diesem Jahr nahmen deutschlandweit insgesamt 666 Unternehmen teil, darunter Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen, Dax-Konzerne und Behörden. Ziel der Studie ist es, eine deutschlandweite Übersicht der besten Ausbilder nach Regionen und Berufsgruppen zu erstellen. Von den teilnehmenden Unternehmen erreichten im Bereich „Ausbildung“ insgesamt 171 ein Spitzenergebnis mit fünf von fünf möglichen Sternen. Im Bereich „Duales Studium“ wurden 101 Unternehmen mit der höchsten Anzahl an Sternen ausgezeichnet.

Auch Bürkert Fluid Control Systems, der Ingelfinger Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase, konnte in beiden Bereichen überzeugen. Bürkert erhielt sowohl in der Kategorie „Ausbildung“ als auch im Bereich „Duales Studium“ eine Fünf-Sterne-Bewertung und schnitt somit mit dem bestmöglichen Ergebnis ab – und das bereits zum vierten Mal in Folge.

Stärken fördern und gemeinsam Herausforderungen stellen

Was aber macht die Ausbildung bei Bürkert so erfolgreich? Bereits vom ersten Tag an lernen die Azubis und dual Studierenden, Verantwortung zu übernehmen sowie eigene Ideen mutig einzubringen und umzusetzen. Dabei sind die Nachwuchskräfte aber nicht auf sich alleine gestellt: Die 50 Ausbildungsbeauftragen bei Bürkert begleiten und unterstützen die Azubis und Studierenden von Beginn an. So entwickeln sich die Nachwuchskräfte stetig weiter, lernen, sich Herausforderungen zu stellen, diese gemeinsam mit Teamkollegen zu überwinden und wachsen so immer weiter in ihr Aufgabenfeld hinein. Außerdem strebt Bürkert eine langfristige Partnerschaft mit seinen Azubis an, sodass diese nach der Ausbildung in der Regel übernommen werden. Die Auszeichnung als „Bester Arbeitgeber Deutschlands“ ist für Bürkert aber noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Auch in Zukunft wird das Unternehmen an seinem Ausbildungskonzept arbeiten, um eine ausgezeichnete Ausbildungsqualität zu gewährleisten und so – getreu dem Motto „Mutige gesucht“ – neue Wege mit den Azubis gehen zu können.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.