B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg

Bodensee-Oberschwaben

MTU-MOTOREN VON ROLLS-ROYCE

Rolls-Royce Power Systems AG

11. November 2020
Emdener Schlepp-Betriebe GmbH nimmt neuen Hafenschlepper in Betrieb. Foto:©Rolls Royce Power Systems AG

Friedrichshafen: Mit dem 28 Meter langen Hafenschlepper „Peter Wessels“ hat Deutschlands westlichster Seehafen in Emden kürzlich einen leistungsstarken Zuwachs bekommen. Für den Antrieb des Assistenz- und Bergungsschleppers hat Rolls-Royce zwei 12-Zylinder MTU-Motoren der Baureihe 4000 mit einer Gesamtleistung von 3.680 Kilowatt geliefert. Der Betreiber, die Emdener Schlepp-Betriebe GmbH (ESB) hat das Schiff von der Hamburger Reederei "Neue Schleppdampfschiffsreederei Louis Meyer GmbH & Co. KG" geleast und kürzlich in Betrieb genommen. Gebaut wurde das Spezialschiff von der Damen Shipyards-Group in den Niederlanden.
Mit einem Pfahlzug von 63 Tonnen ist die „Peter Wessels“ das mit Abstand stärkste Schiff der nun auf fünf Schlepper angewachsenen Flotte des Betreibers ESB in Emden. Der bisher stärkste ESB-Schlepper bringt es auf 32,4 Tonnen. Der Seehafen ist in erster Linie Basishafen für den Volkswagen-Konzern und Europas drittgrößter Automobilumschlagplatz – nach Zeebrugge und Bremerhaven. Für den reibungslosen Einsatz der Fracht-Schiffe spielen leistungsstarke Hafenschlepper eine Schlüsselrolle.

ESB-Geschäftsführer Frank Wessels erklärt: „Der Schlepper ist für uns eine Investition in die Zukunft, da die Pkw-Frachtschiffe, die zukünftig den Emder Hafen anlaufen, größer werden. Für das zu erwartende Schiffsaufkommen bietet es ausreichend Reserven.“

Vertrag über 10 Jahre Motoren-Wartung abgeschlossen

Rolls-Royce hat mit der "Neuen Schleppdampfschiffsreederei Louis Meyer GmbH & Co. KG" einen VCA-Langzeitwartungsvertrag (Value Care Agreement) für die MTU-Motoren mit einer Laufzeit von zehn Jahren abgeschlossen. „Damit decken wir alle planmäßigen Wartungen ab, durch die Ausfälle so gut wie möglich vermieden werden können“, sagt Jacqueline Wünning vom Rolls-Royce-Vertrieb in Hamburg. Ein VCA-Manager steht der Reederei über die gesamte Laufzeit des Vertrags als Ansprechpartner zur Seite, unterstützt vom MTU Customer Care Center.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.