B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Aktuell

Messe Stuttgart und IFAI mit starkem Messeverbund in den USA

Die R+T, Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, bringt ihre über 50-jährige Expertise im Bereich Sonnenschutz in die USA: Ab 2021 findet die Sun Shading Expo North America als Spin-Off der R+T parallel zur Fachmesse IFAI Expo statt. Die IFAI Expo ist Nordamerikas Leitmesse für Spezialstoffe und technische Textilien. Die Sun Shading Expo North America erweitert und stärkt somit das Angebot um die Komponenten innen- und außenliegenden Sonnenschutz. Den Kern der neuen Fachmesse bilden der innen- und außenliegende Sonnenschutz, genauer die Produktgruppen Rollläden und Zubehör, Außenjalousien, innenliegender Sonnenschutz, Insektenschutz, Antriebe und Steuerungssysteme sowie Gebäudeautomatisierung und intelligente Haussysteme.
IHK-Region
  • Bodensee-Oberschwaben
  • Heilbronn-Franken
  • Hochrhein-Bodensee
  • Mittlerer Oberrhein
  • Neckar-Alb
  • Nordschwarzwald
  • Ostwürttemberg
  • Rhein-Neckar
  • Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • Stuttgart
  • Südlicher Oberrhein
  • Ulm
Bodensee-Oberschwaben

Jetzt erst recht: Weiterbilden in Corona-Zeiten!

Unternehmen sollten jetzt die Chance nutzen, ihre Mitarbeiter zu qualifizieren, sie zu fordern und zugleich zu fördern, um gemeinsam Chancen und Zukunftspotenziale zu generieren. Unter den über 400 unterschiedlichen IHK-Weiterbildungsangeboten für den Herbst und Winter – darunter neue und altbewährte, in Präsenz oder digital – findet jeder Lernmotivierte seine für ihn persönlich passende Qualifizierung. Und derzeit sind die Möglichkeiten staatlicher Förderung ideal.
Heilbronn-Franken

EXPERTE FÜR TIEFKÄLTE IN DER PHARMAINDUSTRIE LAUDA temperiert Gefriertrocknungsanlage auf -80 °C

Seit über 50 Jahren stellt LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, kundespezifische Kälteanlagen für Pharmaunternehmen her. Jetzt hat das Unternehmen ein Tiefkältesystem für den Einsatz in einer pharmazeutischen Gefriertrocknungsanlage fertiggestellt. Damit lassen sich Arzneistoffe bei -80 °C schonend einfrieren. Der Auftrag dazu kommt von der Martin Christ Gefriertrocknungsanlagen GmbH, einem der weltweit führenden Unternehmen für Gefriertrockner mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Zur zuverlässigen Bereitstellung der Tiefkälte vertraut Martin Christ auf die Expertise von LAUDA. Für die notwendige Kälte sorgt eine Kryopac Sekundärkreisanlage von LAUDA Heiz- und Kühlsysteme, dem Anlagenbau des Temperierspezialisten, der exakt nach Kundenwunsch plant und fertigt.
Hochrhein-Bodensee

Wirtschaftsministerium sieht großes Potential in Smart Services

Gerade Dienstleistungsunternehmen, bei denen die direkte Kundenkommunikation eine große Rolle spielt, können ihr Kerngeschäft aufgrund von Kontaktbeschränkungen derzeit nur eingeschränkt ausüben. Sie sind plötzlich damit konfrontiert, ihr Geschäftsmodell anders zu gestalten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Damit dies gelingt braucht es laut dem baden-württembergischen Wirtschaftsministerium vor allem eine zügige Digitalisierung der bestehenden Dienstleistungen und mehr Innovation in diesem Bereich.
Mittlerer Oberrhein

Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg legen gemeinsam ein neues Kulturpaket auf

Neu und einzigartig: Drei UNESCO Cities und ihre kulturellen Highlights Medienkunst (Karlsruhe), Musik (Mannheim) und Literatur (Heidelberg) in einem Angebot! Die gemeinsame Aktion des Veranstalters ArtRegioTours, der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, der Stadtmarketing Mannheim GmbH und der Heidelberg Marketing GmbH entspricht dem Grundgedanken des „Creative Cities“-Programms, durch das sich weltweit Städte miteinander vernetzen, die sich in einem bestimmten kulturellen Bereich besonders hervortun.
Ostwürttemberg

IHK Ostwürttemberg Virtuelle Ausbildungsmesse geht online. Bundesweit einmaliges Format kommt gut an

Ausbildungsmessen haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert bei der betrieblichen Fachkräftesicherung erfahren. Allerdings sind diese Auftritte zeitlich und räumlich beschränkt und gerade in Zeiten der Corona-Krise erschwert dies vielen Jugendlichen die Berufswahl ganz erheblich und Unternehmen fällt es schwerer, die Ausbildungsplätze zu besetzen. Da aufgrund der Pandemie sowohl die Berufsberatung an den Schulen als auch die Ausbildungsmessen ausgefallen sind, geht die IHK Ostwürttemberg neue Wege und bietet den Schülerinnen und Schülern aber auch den ausbildendenden Unternehmen die erste virtuelle Ausbildungsmesse in einem echten virtuellen dreidimensionalen Raum an.
Rhein-Neckar

Freiwilligentag 2020

Rund 525 Helferinnen und Helfer wirkten in Heidelberg am Freiwilligentag mit. Insgesamt wurden 39 Projekte am Aktionstag umgesetzt.
Schwarzwald-Baar-Heuberg

IHK auf der Jobs for Future: Durch Nachvermittlung tolle Ausbildungsplätze

Trotz Corona und der eingetrübten Wirtschaftslage bieten die regionalen Unternehmen noch eine Vielzahl an tollen Ausbildungsplätzen an. „Die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ist unverändert hoch. In allen Branchen gibt es noch offene Lehrstellen. Schwarzwald-Baar-Heuberg war schon immer eine traditionelle Ausbildungsregion. Die Unternehmen werden deshalb in ihren Ausbildungsbemühungen nicht nachlassen“, sagt Wolf-Dieter Bauer, Geschäftsbereichsleiter Berufliche Ausbildung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Stuttgart

Messe Stuttgart und IFAI mit starkem Messeverbund in den USA

Die R+T, Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, bringt ihre über 50-jährige Expertise im Bereich Sonnenschutz in die USA: Ab 2021 findet die Sun Shading Expo North America als Spin-Off der R+T parallel zur Fachmesse IFAI Expo statt. Die IFAI Expo ist Nordamerikas Leitmesse für Spezialstoffe und technische Textilien. Die Sun Shading Expo North America erweitert und stärkt somit das Angebot um die Komponenten innen- und außenliegenden Sonnenschutz. Den Kern der neuen Fachmesse bilden der innen- und außenliegende Sonnenschutz, genauer die Produktgruppen Rollläden und Zubehör, Außenjalousien, innenliegender Sonnenschutz, Insektenschutz, Antriebe und Steuerungssysteme sowie Gebäudeautomatisierung und intelligente Haussysteme.
Südlicher Oberrhein

Inxmail zählt zu den besten Arbeitgebern der ITK-Branche

Der E-Mail-Marketing-Anbieter Inxmail aus Freiburg zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in der ITK“. In der Kategorie der Unternehmen mit 101 bis 500 Mitarbeitenden erreichte Inxmail einen Platz in den Top 30. Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsbedingungen.
Ulm

Überbrückungshilfen kommen nur schleppend in den Betrieben an

Handwerkskammer Ulm fordert bürokratiearme Lösung und zügige Auszahlung an kleine und mittlere Handwerksbetriebe in Not – Präsident Krimmer: „Das hätten wir besser gekonnt“ – Hilfen sollen verlängert und Konditionen nachgebessert werden
Seit Mitte Juli 2020 können Handwerksbetriebe nicht rückzahlbare Überbrückungshilfen des Bundes in Anspruch nehmen, wenn sie erhebliche Umsatzeinbußen aufgrund der Coronakrise hatten. Rund 25 Milliarden Euro stehen laut Bundesregierung zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen und Betriebe zur Verfügung. Die Handwerkskammer Ulm kritisiert, dass bis Ende August 2020 lediglich rund 250 Millionen Euro an Hilfsgeldern an die bedürftigen Betriebe tatsächlich auch geflossen sind – gerade mal ein Prozent der Gesamtsumme. „So kann das nicht weiter gehen: Wir plakatieren die Republik mit Segenstaten über 25 Milliarden Euro und während der vorgesehenen Laufzeit bringen wir nicht mal ein Prozent auf die Straße. Unsere Betriebe brauchen diese Unterstützung dringend“, so Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm.

- Anzeige -

Börse

- Anzeige -

NEUE AUFGABEN
GESUCHT?

FINDEN SIE JETZT DEN PASSENDEN JOB AUS ÜBER 12.000 JOBANGEBOTEN.

*IN KOOPERATION MIT DEM STELLENMARKT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

Stelleninfos-Logo

Kurz & bündig informiert

Jeden Freitag die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Landes gesammelt im Überblick

B2B Themenmagazin

B2B Wirtschaftsportal Baden-Württemberg
Das Wirtschaftsportal B2B BADEN-WÜRTTEMBERG erreicht zielgenau und nahezu ohne Streuverlust den Mittelstand in Baden-Württemberg. Das Portal deckt das ganze Bundesland ab. B2B berichtet täglich aus 12 Kammer-Regionen, von der Region Heilbronn-Franken im Norden bis zur Region Hochrhein-Bodensee im Süden.